GettyImages-1200520920.jpg
@GettyImages

Walt Disney holt zum Branchenprimus auf

New York – Nach nicht einmal 3 Jahren hat der Mediengigant zum bisherigen Streaming-Marktführer Netflix aufgeholt – und die Jagd zur Nr. 1 scheint nach den aktuellen Zahlen zum
3. Quartal auch vorerst nicht abzuebben. Insgesamt kamen die Dienste Disney+, Hulu und ESPN+ im vergangenen Quartal zusammen auf rd. 221 Mio. Abo-Kunden. Ungefähr so viele hatte zuletzt auch Netflix nach dem Verlust von knapp 1 Mio. Abonnenten.

Darüber hinaus profitierte das Untrenehmen von den wiedereröffneten Themenparks wie Disneyland und Co. Alleine hier sprangen die Erlöse um satte 70 % auf 7,4 Mrd. $. Insgesamt…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft