OEl_Bohrinsel.jpg

Wintershall-DEA-IPO liegt weiter auf Eis

Börsenneuzugänge haben aktuell Hochkonjunktur, doch viele Investoren fokussieren sich immer stärker auf nachhaltige Investments. Somit ist die globale Energiewende auch an den Kapitalmärkten angekommen. Dies dürfte auch ein Grund dafür sein, warum BASF das IPO des Ölkonzerns Wintershall-DEA erneut verschiebt. BASF erklärte dazu, dass die Marktwerte von Öl- und Gasunternehmen trotz erneut steigender Ölpreise noch nicht wieder die Höhen erreicht hätten, die erwartet würden, um einen Börsengang anzustoßen.

Vermutlich werden sie das auch nicht mehr. Der Konzern räumt außerdem ein, auch die…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche