ES_31_web.jpg

Zinsen in die Binsen

Relative Zinstheorie und Anlagenotstand

Wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass er für seine Spareinlagen bei der Bank mal draufzahlen muss? Mittlerweile ist dies nicht nur Alltag, sondern inzwischen knöpfen die Banken ihren Kunden auch schon die sog. Verwahrentgelte für Girokonten und Sparbücher ab. Sind diese Maßnahmen überhaupt rechtlich gedeckt und wie ist umzugehen mit dem Anlagenotstand?

 

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche