Wie steht es um die Jahresendrally?, mit Herrn Bätzel (WBS Hünicke)

Nach dem eher schwächeren Börsenmonat Oktober sind vor allem die Leitindizes an der Wall Street mit neuen Rekorden in den Börsenmonat November gestartet. Der DAX hingegen lief den US-Leitindizes einmal mehr hinterher. Doch auch der dt. Leitindex kam zuletzt in Schwung und testete die 16.000 Punkte-Marke. Könnte damit bereits vor Weihnachten die Jahresendrally beendet werden? Diese und weitere Fragen bespricht der ES im Gespräch mit Herrn Bätzel, von der Vermögensverwaltung WBS Hünicke.

Suche