https://www.effecten-spiegel.com/artikel/allgemeine-gold-und-silberscheideanstalt-ag

Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG

Dividende bestätigt

07.04.2020

Der Aufsichtsrat der Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG hat den letzten Jahresabschluss des Unternehmens festgestellt. bei einem Umsatz von 1,17 Mrd. Euro erwirtschaftete die Gesellschaft einen Jahresüberschuss von 19,8 Mio. Euro. Im Vorjahr belief sich der Umsatz auf 779 Mio. Euro und das Ergebnis auf 16,7 Mio. Euro. Auf dieser Basis werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 30. Juni 2020 vorschlagen, eine unveränderte Dividende von 2,00 Euro sowie eine ebenfalls unveränderte Sonderzahlung von 1,80 Euro je Aktie auszuschütten. Zudem kündigte die Verwaltung an, die Hauptversammlung in diesem Jahr als virtuelle Hauptversammlung abzuhalten.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche