https://www.effecten-spiegel.com/artikel/asml
5G_Handy.jpg
Premium

ASML

erhöht Dividende

Amsterdam – 2019 erhöhte sich der Nettoumsatz bei dem niederländischen Chipindustrieausrüster ASML auf 11,82 (10,94) Mrd. €. Der Nettogewinn blieb mit 2,59 Mrd. € auf Vorjahresniveau. Aktionäre sollen eine um 14 % angehobene Dividende von 2,40 € je Aktie erhalten (Quellensteuer beachten!). Zudem kündigte das Unternehmen einen Aktienrückkauf an. Bis 2022 will ASML Anteilsscheine im Gesamtwert von bis zu 6 Mrd. € einsammeln. Für das akt. Jahr setzt der Konzern auf eine Erholung des Speicherchipgeschäfts und rechnet mit einem Wachstum beim Umsatz und der Profitabilität.     

ASML hält man…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche