https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boersensplitter
Premium

Lesedauer: 2 Minuten

Börsensplitter

HolidayCheck passt Prognose an; (A–): Aufgrund der mauen Geschäftsentwicklung im 3. Quartal passt das Reiseportal seine Prognose für 2019 an. Statt eines Umsatzwachstums zwischen 7,0 bis 9,0 % wird nun nur noch ein Zuwachs in der Bandbreite von 3,0 bis 6,0 % erwartet (2018: 138,89 Mio. €). Auch das operative Ebitda wird mit 7,5 bis 10,5 (ursprünglich: 8,5 bis 11,5) Mio. € niedriger angesetzt. 2018 standen hier noch 9,99 Mio. € in den Büchern.

Beta Sytems erwartet mehr; (B+): Das Softwareunternehmen rechnet für das Geschäftsjahr 2019/20 aufgrund der Akquisitionen der Habel/Akzentum Gruppe mit…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche