https://www.effecten-spiegel.com/artikel/compugroup-4
Premium

CompuGroup

hat geliefert

Im Sommer sicherte sich der Medizinsoftware-Hersteller mit einer Aktienplatzierung von rd. 5,3 Mio. Stücken insgesamt 341 Mio. €. Die Mittel sollten u.a. genutzt werden, um „bei sich bietenden Gelegenheiten durch Unternehmensakquisitionen dynamisch zu wachsen“. Jetzt hat CompuGroup geliefert und übernimmt die US-Firma eMDs. Durch die Akquisition steigt CompuGroup in den USA zur Nr. 4 im Markt der Softwaresysteme für Arztpraxen auf. Zum Kaufpreis des bisher größten Deals der Koblenzer wurden keine Angaben gemacht, außer dass eMDs auf einen Firmenwert von 203 Mio. € kommt. Für das abgelaufene…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche