https://www.effecten-spiegel.com/artikel/die-neuen-an-der-boerse
IPO.jpg

Die "Neuen" an der Börse

Die Aktien der SAP-Tochter Qualtrics stoßen beim Börsengang an der US-Börse Nasdaq auf große Nachfrage. Deshalb wurde die Preisspanne auf 27 bis 29 (zuvor 22 bis 26) $ angehoben. Damit winken Einnahmen von bis zu 1,68 Mrd. $. Ein Teil der Mittel geht auch an SAP. Außerdem wird der Mutterkonzern mit 84 % auch weiterhin das Sagen bei dem Software-Anbieter haben.

Die Zeichnungsfrist für die Gebrauchtwagenplattform Auto1 ist angelaufen. Innerhalb der Zeichnungsspanne von 32 bis 38 € werden bis zum 2. Februar 31,25 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung angeboten. Die Altaktionäre geben außerdem 15,63 Mio. Stücke in den Markt. Von dem Emissionserlös fließt 1 Mrd. € in das Unternehmen. Damit soll das geplante Wachstum finanziert werden. Der restliche Betrag von 500 bis 833 Mio. € geht an die Altaktionäre. Für den 4. Februar ist der Börsenstart in Frankfurt vorgesehen. Bis zu 26,4 % der Aktien wären dann im Streubesitz. Auto1 würde bei seinem Aktienmarktdebüt mit rd. 7 bis 8 Mrd. € bewertet werden (Weiter IPO-News s.S. 28).

Der Münchener Onlineluxusmodehändler Mytheresa wird bei seinem Börsengang in New York mit mehr als 3 Mrd. $ bewertet. Die Scheine, die zu 26 $ platziert worden waren, schossen zum Handelsstart um 38 % auf 35,85 $ nach oben. Der Ausgabepreis lag schon am oberen Ende der Spanne, die wegen der großen Nachfrage am Tag vor dem Ende der Zeichnungsfrist auf 24 bis 26 (vorher 16 bis 18) $ erhöht worden war. Die Emission hat damit ein Volumen von bis zu 407 Mio. $. Zudem gebe es die Möglichkeit einer Mehrzuteilung von weiteren rund 2,35 Mio. Aktien zum ursprünglichen Preis, der Bruttoerlös könnte somit noch auf rund 468 Mio. $ steigen. Mytheresa selbst fließen davon bis zu 370 Mio. $ zu, der Rest geht direkt an die Altaktionäre. Nach Angaben aus dem Unternehmensumfeld soll das Angebot 27-fach überzeichnet gewesen sein.

Die britische Online-Grußkarten- und Geschenkplattform Moonpig strebt an die Börse. Als Ankerinvestor hat das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen den Finanzinvestor BlackRock gewonnen. Moonpig peilt bei seinem IPO eine Marktkapitalisierung von 1,2 Mrd. £ an. Im Ende April abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete die Gesellschaft einen Umsatz von 173 Mio. £.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche