https://www.effecten-spiegel.com/artikel/fusion-geplatzt

Premium

Fusion geplatzt

LEG und TAG brechen Verhandlungen ab

 

Nach monatelangen Fusionsgesprächen, haben die Immobilienkonzerne LEG und TAG ihre Gespräche abgebrochen und werden keinen Großkonzern am Wohnungsmarkt bilden.

27. Mai 2020

Der Konzern LEG hat am Dienstagabend mitgeteilt, dass die Gespräche über einen Zusammenschluss einvernehmlich beendet worden seien. Besonders über das Umtauschverhältnis der Aktien habe es keine Einigung gegeben und deshalb würden beide Konzerne ihren Zusammenschluss nicht weiter verfolgen. Mit dem Zusammenschluss hätte die Düsseldorfer LEG den Abstand zu den Branchengrößen Vonovia und Deutsche Wohnen verringern und die…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche