https://www.effecten-spiegel.com/artikel/gea-3
GEA-Center-Duesseldorf.jpg
Premium

GEA

sicher in der Spur

Trotz der Auswirkungen durch die Pandemie zeigt sich der Anlagenbauer robust. Der Umsatz konnte im Q1 mit 1,07 (1,09) Mrd. € knapp stabil gehalten werden. Dank der erfolgreichen Restrukturierung sowie niedrigerer Reise- und Marketingkosten gelang es den Düsseldorfern, den Konzerngewinn auf 56,7 (29,8) Mio. € hochzufahren. „Der gute Start ins Jahr unterstreicht das stabile Geschäftsmodell“, so Vorstandschef Stefan Klebert. Und in der Tat braucht sich der Manager mit einem Auftragsbestand von gut 2,5 Mrd. € im Rücken nicht zu verstecken. Die Prognose eines leichten Umsatzzuwachses lässt der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche