https://www.effecten-spiegel.com/artikel/hellofresh-se-5

HelloFresh SE

Neue Rekordwerte

02.03.2021

Die HelloFresh SE schloss das vergangene Geschäftsjahr mit neuen Rekordwerten ab. Hierbei konnte die Gesellschaft weltweit mehr als 600 Mio. Mahlzeiten ausliefern. Der Konzernumsatz erhöhte sich währungsbereinigt um 111 Prozent auf 3,75 Mrd. Euro. Ferner verzeichnete die Gesellschaft eine hohe Anzahl an Neukunden. Im Jahresvergleich stieg die Anzahl der aktiven Kunden um 78 Prozent auf 5,3 Mio. Das vierte Quartal bescherte HelloFresh ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 126 Prozent auf gut 1,1 Mrd. Euro. Beim bereinigten EBITDA kam die Gesellschaft von 38,6 auf 173,8 Mio. Euro voran. Auf Basis des Gesamtjahres konnte das bereinigte EBITDA sogar auf 505,2 Mio. Euro sogar mehr als verzehnfacht werden. Damit belief sich die bereinigte EBITDA-Marge auf 13,5 Prozent und lag somit am oberen Ende der Prognosebandbreite. Zum Geschäftsjahresende verfügte die Gesellschaft über liquide Mittel und Zahlungsmitteläquivalente in Höhe von 729 Mio. Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Management ein weiteres währungsbereinigtes Umsatzwachstum zwischen 20 und 25 Prozent. Die bereinigte EBITDA-Marge veranschlagt der Vorstand dabei auf 9 bis 12 Prozent.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche