https://www.effecten-spiegel.com/artikel/hhla-und-die-chinesische-beteiligung
Container.jpg
Premium

HHLA und die chinesische Beteiligung

Während der Hamburger Hafen die umstrittene chinesische Beteiligung am Terminal in Hamburg nahezu in trockenen Tüchern sieht, ist der Deal für die Cosco Shipping (CSPL) wohl noch nicht so fortgeschritten. HHLA erklärte zuletzt: „Wir können bestätigen, dass es sich in sachlich konstruktiven Gesprächen zwischen der HHLA und CSPL und dem Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gelungen ist, sich auf konkrete Voraussetzungen für eine Beteiligung von CSPL an HHLA Container Terminal Tollerort GmbH zu verständigen.“ Es würden die letzten Details geklärt, um die Transaktion zeitnah abschließen zu…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.