https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kion-hebt-prognose-an
Lagerlogistik.jpg
Premium

Kion hebt Prognose an

Vor allem die pandemiebedingten Einschränkungen im vergangenen Jahr hatten in der 1. Jahreshälfte 2021 bei dem Gabelstapler-Hersteller zu einem Nachfrageschub geführt. Hinzu kamen kundenseitige Vor-zieheffekte im Zusammenhang mit den weltweiten Lieferengpässen und den dadurch entstandenen verlängerten Lieferzeiten. So stapelte das MDAX-Unternehmen seinen Umsatz um 26,5 % auf 4,97 Mrd. € hoch. Das Ebit hat sich dabei auf 462 Mio. € mehr als verdoppelt.

„An der weltweiten Markterholung wollen wir – trotz Unwägbarkeiten durch steigende Rohstoffkosten und mögliche Lieferengpässe auf der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche