https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kst-beteiligungs-ag
Boerse-Muenchen-1.jpg

KST Beteiligungs AG

Dividende gekürzt

21.09.2020

Die KST Beteiligungs AG hielt heute ihre Hauptversammlung ab und hatte eine Dividendenausschüttung von 5 Cent je Aktie vorgeschlagen. Allerdings stellte sich im Laufe der Hauptversammlung heraus, dass die vorgeschlagene Dividende nicht zahlbar ist, da der ausschüttungsfähige Gewinn unter dem ausgewiesenen Bilanzgewinn liegt. In Folge dessen hat die Hauptversammlung auf Vorschlag des Großaktionärs, der Q-Soft Verwaltungs AG, die Ausschüttung einer Dividende von lediglich 2 Cent je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 beschlossen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche