https://www.effecten-spiegel.com/artikel/lvmh-3
Geschenk.jpg
Premium

LVMH

nimmt Übernahme wieder in Angriff

Paris – Der französische Luxuskonzern sah sich in den vergangenen Wochen mehrfach mit den Vorwürfen konfrontiert, die geplante Übernahme des Luxusschmuckherstellers Tiffany „absichtlich“ hinauszuzögern. Demnach teilte LVMH mit, bei der EU-Wettbewerbsbehörde eine Genehmigung für den Kauf des US-Traditionshauses eingereicht zu haben. Mit einer Zusage wird voraussichtlich am 24. November gerechnet. Erst vor gut zwei Wochen hatten die Franzosen angekündigt, aufgrund der aktuellen Lage die Reißleine bei der 16 Mrd. $ schweren Übernahme des US-Konzerns ziehen zu wollen. Tiffany selbst ging daraufhin…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche