https://www.effecten-spiegel.com/artikel/moeller-maersk-3
Containerschiff.jpg
Premium

Moeller-Maersk

Positive Aussichten trotz Krise

Kopenhagen – Trotz eines Nachfragerückgangs erwartet der Reedereikonzern für das lfd. 2. Quartal ein Ebitda vor Restrukturierungs- und Integrationskosten, das leicht über dem Niveau des 1. Quartals (1,5 Mrd. $) liegt. Laut Unternehmen habe sich die aktuelle Marktlage „günstiger entwickelt als bislang angenommen“. Damit würde das Betriebsergebnis im Vergleich auch höher als im Vorjahr liegen. „Wir haben uns in einem sehr schwierigen 2. Quartal gut behaupten können, indem wir die Kapazitäten an die Nachfrage angepasst haben, um eine hohe Auslastung unseres Netzwerks aufrechtzuerhalten und unsere…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche