https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sixt-1
ES_Fallback_Image02.jpg
Premium

Sixt

zieht Notbremse

Deutschlands größter Autovermieter zieht wegen des Coronavirus die Notbremse und streicht die Dividende. Den operativen Umsatz konnte Sixt in 2019 deutlich auf 2,95 (2,60) Mrd. € ausbauen. Das Ebt liegt auf Basis der vorläufigen Zahlen voraussichtlich bei rd. 337 (534,6) Mio. €. Das Unternehmen hatte im Vorjahr massiv in die Auslandsexpansion und Digitalisierung investiert. „Die Corona-Krise trifft die Reise- und Mobilitätsbranche und damit auch Sixt in einer Intensität, die noch vor wenigen Wochen nicht absehbar war“, so Vorstandschef Erich Sixt. Deshalb sollen die Vorzugsaktionäre für 2019…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche