https://www.effecten-spiegel.com/artikel/stimmung-der-verbraucher-bleibt-angespannt-1
Chartkurve.jpg

Stimmung der Verbraucher bleibt angespannt

Konsumbarometer des Handelsverbands Deutschland (in Indexpunkten, Jan. 2017 = 100)

Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland bleibt trübe. Wie die Grafik zeigt, liegt das Konsumbarometer des Handelsverbands Deutschland (HDE) zuletzt beim Stand von 89,5 Punkten. Gegenüber dem Stand von Juli 2021 ist das ein Minus von 11,3 Punkten.

Die Aussichten für den privaten Konsum in den kommenden 3 Monaten bleiben daher angespannt. Die Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Coronapandemie und des Krieges in der Ukraine seien groß. Sobald im weiteren Jahresverlauf allerdings Probleme bei der Gasversorgung entstünden oder das Pandemiegeschehen wieder stärker zum Tragen kommt, könne sich dies ändern.

Das Barometer wird vom Handelsblatt Research Institute (HRI) für den HDE berechnet. Der HDE-Index bildet dabei nicht das aktuelle Verbraucherverhalten ab. Es ist vielmehr zukunftsgewandt und steht für die erwartete Verbraucherstimmung in den jeweils kommenden 3 Monaten.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.