https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sunrise-grossaktionaere-stellen-sich-hinter-plaene
ES_Fallback_Image01.jpg
Premium

Sunrise Großaktionäre stellen sich hinter Pläne

Zürich – Nach den kritischen Stimmen melden sich nun erstmals auch die Befürworter der geplanten Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC durch den Schweizer Telekomkonzern Sunrise. „Die Transaktion macht strategisch extrem viel Sinn”, sagte einer der zehn größten Eigner. Der Kaufpreis von 6,3 Mrd. CHF in bar sei zwar nicht billig. „Aber ich habe lieber eine gute Transaktion und bezahle etwas mehr als eine schlechte Transaktion, die ich günstig bekomme.” Auch zwei weitere der 20 wichtigsten Sunrise-Aktionäre stellten sich hinter die größte Übernahme in der Schweizer Telekom-Branche. Die vor allem…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche