https://www.effecten-spiegel.com/artikel/thyssenkrupp-debakel-geht-weiter

Premium

Thyssenkrupp-Debakel geht weiter

Bei dem Stahl- und Industriekonzern spitzt sich die Lage immer weiter zu. Mit dem Missmanagement der vergangenen Jahre auf dem Buckel trifft den Traditionskonzern die Coronakrise bis ins Mark. Seit Februar brach der Aktienkurs um fast die Hälfte ein. Wegen der vielen Fehlinvestitionen sowie Strategie- und Chefwechsel summierten sich die Kursverluste über die vergangenen fünf Jahre auf fast 80 %. Nun hat sich der Konzern bei der staatlichen KfW Bankengruppe offenbar einen Kredit von rund 1 Mrd. Ä gesichert. Die Gelder sollen wohl die Zeit bis zum Eingang der Gelder aus dem Verkauf der…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche