https://www.effecten-spiegel.com/artikel/traton-bleibt-sicher-in-der-spur-1
Traton.jpg
Premium

Traton bleibt sicher in der Spur

Trotz der anhaltenden Lieferschwierigkeiten bei Halbleitern und anderen Zuliefererteilen fuhr der Nutzfahrzeughersteller seinen Absatz in den ersten 3 Quartalen um 53 % auf 195.400 Einheiten hoch. Unter Einbeziehung des übernommenen US-LKW-Produzenten Navistar legte der Auftragseingang um 84 % auf 268.300 Fahrzeuge zu. Bei Erlösen von 21,7 (15,7) Mrd. € navigierte das operative bereinigte Ergebnis mit 1,32 Mrd. (–9 Mio.) € in die Gewinnzone. Auf Jahressicht rechnet die VW-Tochter nun mit einer operativen Rendite von 5 bis 6 %. Zunächst war man von 5 bis 7 % ausgegangen.

Traton hält sich…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche