https://www.effecten-spiegel.com/artikel/vita-34-vor-fusion
GettyImages-519129217.jpg
Premium

Vita 34 vor Fusion

Der Zellbank-Betreiber plant einen Zusammenschluss mit der Polski Bank Komórek Macierzystych S.A. (PBKM), zu der die FamilienCord-Gruppe gehört, Europas größte Stammzellbank. Die Vereinbarung der beiden Unternehmen sieht vor, dass die PBKM-Aktionäre 34 ihrer Anteile in 1,3 Aktien von Vita 34 tauschen können. Die Mindestannahmeschwelle liegt bei 95 %. Die Transaktion soll Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Leipziger haben bereits Zugriff auf 69 % der PBKM-Anteile. Die jährlichen Kostensynergien aus dem Zusammenschluss werden mit mindestens 3,1 Mio. € beziffert.

Für das 1. Quartal weist Vita…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche