https://www.effecten-spiegel.com/artikel/vita34-1
Premium

Vita34

krisenfest

Das Geschäft des zu den größten Zellbanken Europas zählenden Konzerns zeigt sich von der Coronapandemie weiterhin unbeeindruckt.

In den ersten 9 Monaten verfehlte Vita34 mit 15,0 (15,1) Mio. € nur knapp den guten Vorjahreswert. Auch beim Ebitda muss das Unternehmen mit 4,4 (4,5) Mio. € nur geringe Abstriche hinnehmen. Dabei rangiert die Ebitda-Marge im Übrigen mit 29,1 % weiterhin auf sehr hohem Niveau. Beim Periodengewinn wurde sogar ein kleiner Zuwachs auf 1,86 (1,22) Mio. € verzeichnet. „Mit dem Verlauf des 3. Quartals können wir sehr zufrieden sein, denn die erhöhte Nachfrage nach unserem…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche