https://www.effecten-spiegel.com/artikel/wirecard-6

Lesedauer: 2 Minuten

Premium

Wirecard

Steuerliche Schadensbegrenzung

 

Die Pleite des Zahlungsdienstleisters Wirecard ist der größte Börsenskandal in der DAX-Geschichte. Für Anleger ist sie schlichtweg ein Alptraum und eine finanzielle Katastrophe. Durch den Kurssturz haben sie viel Geld verloren, und nun drohen auch noch Steuernachteile. Im Insolvenzverfahren stehen sie ohnehin ganz am Ende der Gläubigerkette: Als erstes halten Fiskus und Insolvenzverwalter die Hand auf. Dann werden aus der Insolvenzmasse die Lohnkosten und Sozialversicherungsbeiträge bezahlt, danach die ausstehenden Bankkredite bedient. Und erst wenn die ausstehenden Rechnungen aus Lieferungen…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche