Geld.jpg

BNP Paribas verkauft Tochter

Paris – Die französische Großbank verkauft ihre kalifornische Tochter Bank of the West an die Bank of Montreal (BMO)  aus Kanada. Der Kaufpreis liege bei 16,3 Mrd. $ in bar. Die BNP-Tochter mit Sitz in San Francisco betreibt mehr als 500 Filialen und Büros in 24 US-Bundesstaaten, vor allem im Westen und Mittleren Westen. Sie hat nach eigenen Angaben fast 1,8 Mio. Kunden und beschäftigt mehr als 9.000 Mitarbeiter. Das Management rechnet mit einem Vollzug des Deals innerhalb des kommenden Jahres.

Die Aktionäre sollen davon ebenfalls profitieren: Die BNP will nach dem Vollzug eigene Aktien vom…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche