Daimler_Trucks.jpg

Daimler Truck ist an der Börse gelandet

Der Lastwagen- und Bushersteller Daimler Truck hat sein Börsendebüt gegeben. Für das Unternehmen sei es ein historischer Tag, sagte Vorstandschef Martin Daum am Freitag in Frankfurt. Das Lkw- und Busgeschäft von Daimler sei erstmals seit 125 Jahren unabhängig und börsennotiert. Daimler Truck mit mehr als 100 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde zu Monatsbeginn aus dem Daimler-Konzern herausgelöst. Mercedes-Lkw und -Autos sind damit auf getrennten Wegen unterwegs. 

Daimler Truck peilt nach dem Börsendebüt am Freitag weiterhin kurzfristig die Aufnahme in den deutschen Leitindex an. "Daimler Truck geht davon aus, dass seine Aktie zum nächstmöglichen Termin - voraussichtlich im ersten Quartal 2022 - im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse in den auf 40 Mitglieder erweiterten Börsenindex DAX aufgenommen wird", teilte die bisherige Nutzfahrzeugtochter der ebenfalls im DAX notierten Daimler AG mit. 

Mit dem Gang an die Börse will Daimler Truck eigenständig agieren und die weltweite Marktführerschaft bei schweren Nutzfahrzeugen entkoppelt von der bisherigen Konzernmutter verteidigen. "Mit dem heutigen Tag beginnt für uns eine neueZeitrechnung", sagte Daimler-CEO Ola Källenius laut Mitteilung am Freitag. Die Neuausrichtung auf zwei "Pure-Play"-Unternehmen (Mercedes-Benz und Truck) soll das "volle Potenzial beider Unternehmen freisetzen und entscheidenden Mehrwert für alle Seiten schaffen", so der Manager.

Locken will der Konzern Investoren mit höheren Renditen, denn insbesondere bei der Profitabilität hat das Lkw-Geschäft Nachholbedarf. Seit Jahren liegt Daimler hier hinter den teils deutlich margenstärkeren Unternehmen wie Volvo, Scania oder Paccar zurück. Bei guten Marktbedingungen soll im Geschäft mit schweren Lastwagen 2025 eine zweistellige Rendite erzielt werden, bekräftigte Daimler Truck zum Börsengang. Dieses Jahr sollen es trotz Chip-Engpässe und hoher Rohstoffpreise bestenfalls 8 % werden. Die Daimler AG bleibt mit 35 % an Daimler Truck der größte Aktionär.

 

Suche