Essen_Bratpfanne_Wurst.jpg

Delivery Hero will Gewinne liefern

Der international tätige Essenslieferdienst plant für 2022 den Turnaround. Voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte will Delivery Hero die Gewinnschwelle erreichen. Für das 4. Quartal wird dann ein bereinigtes Ebitda in einer relativ weiten Spanne von 0 bis 100 Mio. € anvisiert.

In diesen Ausblick fließt bereits auch der kürzlich übernommene spanische Mitbewerber Glovo mit ein. Mit diesem Zukauf dürfte aber der Peak bei den Investitionen für Delivery Hero erreicht sein. Innerhalb der Pandemie war man stark gewachsen und hat umfangreiche Investitionen vorgenommen. Für 2021 dürfte deshalb noch…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche