Chartkurve_digital.jpg

Drägerwerk bestätigt Jahresausblick

Erwartungsgemäß hat bei dem Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern die Dynamik im 3. Quartal gegenüber dem Vorjahr nachgelassen. Schließlich bescherte die Coronapandemie dem SDAX-Konzern eine Sonderkonjunktur in 2020. Somit überrascht der Umsatzrückgang nach vorläufigen Zahlen auf 770 (862,5) Mio. € im vergangenen Vierteljahr wenig. Das Ebit brach
sogar auf 48 (126,7) Mio. € ein. Hier belasteten zusätzlich höhere Kosten das Ergebnis.

Die Anleger blieben allerdings gelassen. Schließlich spricht der Blick auf die Neunmonatszahlen eine andere Sprache. So stieg der Umsatz um 6,3 % auf 2,40 Mrd.…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche