Ferienhaeuser.jpg

HomeToGo startet an der Börse

Die Reiseplattform HomeToGo (LU2290523658) ist durch die Hintertür am Aktienmarkt eingezogen. Das Unternehmen war zunächst in einen leeren Börsenmantel der Risikokapitalgeber Lakestar des deutsch-schweizerischen Investors Klaus Hommels geschlüpft. Hometogo wird Aktienmarkt nun mit rund 1,2 Mrd. € bewertet. Bei 30 (23) Mio. € Umsatz verbuchte der Ferienhausanbieter im 1.Halbjahr 2021 einen Nettoverlust von –62 (–22) Mio. €. Allein die Ausgaben für Marketing und Vertrieb betrugen in dem Zeitraum 53 Mio. €. Bis 2021 ist geplant die Erlöse deutlich auf 180 bis 210 Mio. € aufzudrehen. In zwei…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche