Pool.jpg

Kann TUI auf den Sommer hoffen?

Der Reisekonzern TUI vertraut nach einem harten Corona-Winter auf eine möglichst rasche Erholung des Tourismus in der Sommersaison. Die Buchungen der Kunden hätten zuletzt weiter angezogen, hieß es bei der Vorlage der Geschäftszahlen am Mittwoch in Hannover. Allerdings sei das Preisniveau im Schnitt ebenfalls spürbar gestiegen. In den ersten beiden Geschäftsquartalen 2020/2021 (Oktober bis März) häufte der weltgrößte Reiseanbieter einen für die Jahreszeit typischen Verlust an - dieser war jedoch mit knapp –1,48 Mrd. € mehr als 70 % höher als im Vorjahreszeitraum. Die vergangenen Monate seien…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche