Wind-_und_Solarpark.jpg

Ørsted Windpark investiert sich zur Marktführerschaft

Kopenhagen – Der dänische Windkraftexperte will an die Spitze im Markt für erneuerbare Energien und das mit allen Mitteln. Ørsted will hierzu u.a. bis 2027 350 Mrd. DKK investieren. Damit liegt die Investitionssumme gut 50 % über den Zahlen des letzten Strategieupdates im Jahr 2018. „Unser Ziel ist es, bis 2030 der weltweit führende Anbieter von grünen Energien zu sein“, so CEO Mads Nipper. Bis 2030 sollen zudem rund 50 GW an erneuerbarer Energie installiert werden, dies wäre gut dreimal so viel, wie die Dänen aktuell produzieren. Der Großteil (gut 30 GW) sollen dabei durch Offshore-Parks…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche