Charttafel.jpg

Robinhood will mehr als 2 Mrd. $ bei IPO erlösen

Der Wertpapier-Broker Robinhood will bei seinem Börsengang bis zu 2,3 Mrd. $ einnehmen. Das Unternehmen gab am Montag bekannt, rund 55 Mio. Aktien in einer Preisspanne zwischen 38 und 42 $ bei Investoren losschlagen zu wollen. Insgesamt strebt Robinhood bei der Premiere an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq, wo die Anteilsscheine unter dem Tickerkürzel "HOOD" gelistet werden sollen, eine Bewertung von 35 Mrd. $ an. 
Robinhood hat seine Nutzerzahl im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Zuletzt lag sie bereits bei 22,5 Mio. Die 2013 gegründete Firma aus dem kalifornischen Menlo Park gilt…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche