Hoergeraet.jpg

Sonova ist zurück auf der Wachstumsspur

Zürich – Der Schweizer Hörgerätehersteller konnte im 1. Halbjahr eine kräftige Erholung von der Pandemie verzeichnen. Zu spüren bekam der Konzern allerdings Verzögerungen in der Lieferkette. Konkret nahm der Umsatz im Berichtszeitraum um knapp 50 % auf 1,6 Mrd. CHF zu. Unter dem Strich blieb ein rd. 48 % höherer Gewinn von 301,9 Mio. CHF hängen. Mit Blick nach vorne belässt das Unternehmen seine bisherige Prognose unverändert. So strebt Sonova im Gesamtjahr eine Steigerung des konsolidierten Umsatzes von 24 bis 28 % an.

Die geplante Akquisition der Sennheiser Consumer Division ist in diesem…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche