Immobilien.jpg

Vonovia will sich Dt. Wohnen schnappen

Der größte deutsche Immobilienkonzern Vonovia greift erneut nach dem Branchenzweiten Dt. Wohnen. Vonovia gab in einer Mitteilung die Absicht bekannt, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot im Gesamtwert von rund 18 Mrd. € oder 53,03 € je Dt.-Wohnen-Aktie abzugeben. Das entspreche einer Prämie von knapp 18 % auf den Schlusskurs vom Freitag und von 25 % auf den volumengewichteten Drei-Monats-Durchschnittskurs. Anders als bei den bisherigen Versuchen konnte sich Vonovia die Unterstützung der Deutsche-Wohnen-Spitze sichern.  
Beide Konzerne unterzeichneten eine Grundsatzvereinbarung über…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche