Neues aus Unternehmen Ansicht

Premium
Premium

LafargeHolcim

kassiert Prognose

Zürich – Der Baustoffkonzern reagiert auf die Coronakrise mit millionenschweren Kostensenkungen. Insbesondere die Investitionen sollen gegenüber dem Vorjahr um mindestens 400 Mio. CHF und…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

CA Immo

zuversichtlich

Wien – Der Immobilienkonzern profitierte 2019 vom anhaltenden Immobilienboom. Die Mieterlöse kletterten um 15 % auf 220,7 Mio. €. Gestützt vom Wertzuwachs des Portfolios auf 5,19 (4,47) Mrd.…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

Sony

zieht Prognose zurück

Tokio – Wegen der Coronaviruskrise nimmt Sony seine erst im Februar angehobene Prognose eines Gewinns von 590 Mrd. Yen zurück. Jedoch rechnet der japanische Unterhaltungs- und…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

Sonova

rudert zurück

Zürich – Der Hörgeräteproduzent passt seinen Ausblick für das lfd. Geschäftsjahr 2019/20 nach unten an. In Lokalwährungen erwartet die Gruppe ein Umsatzwachstum von rund 8 %. Zuvor hatte…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

ASML

stoppt Aktienrückkauf

Amsterdam – Der niederländische Chipkonzern wird im 1. Quartal deutlich weniger Umsatz einfahren als zunächst angekündigt. Statt zwischen 3,1 und 3,3 Mrd. € sollen sich die Einnahmen auf…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

Fortum

durch Ziellinie

Helsinki – Der finnische Energiekonzern Fortum ist bei der Übernahme von Uniper am Ziel. Fortum übernahm den Großteil der Uniper-Aktien aus dem Besitz der Hedgefonds Elliott und Knight Vinke…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

EssilorLuxottica

keine klaren Aussichten

Paris – Der Brillenkonzern streicht wie viele andere Unternehmen aufgrund der COVID-19-Ausbreitung seine Jahresprognose. Im Januar und Februar seien die Geschäfte zwar noch wie erwartet…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

CEWE

mit Licht & Schatten

Der Fotodienstleister kann auf sein starkes Onlinegeschäft zurückgreifen, die Jahresprognose hat das SDAX-Unternehmen trotzdem zunächst kassiert.Bisher wollte CEWE in 2020 zwischen 725 und…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
Premium
Premium

United Internet

schüttet wieder mehr aus

Der Telekommunikationskonzern peilt für 2020 eine stabile Geschäftsentwicklung an. Die Aktionäre können sich außerdem auf eine ordentliche Dividendenerhöhung für 2019 auf 0,50 (0,05) €…  mehr

01.04.20 | Ausgabe 14/20
UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche